Bonsel Teeline Seligenstadt

Am 27.04. war Herr Veltman auf den Golfplatz in Seligenstadt um sich die von Hörgeräte Bonsel gesponserte Teeline anzuschauen. Wir finden es ist großartig geworden und wünschen allen Golfern viel Spaß auf der Driving Range in Seligenstadt vom Golfclub war der 2. Vorsitzende Herr Schwendemann dabei.  

Zum Golfplatz seligenstadt

PRESSEMITTEILUNG 

Hörgeräte Bonsel GmbH ist Partner-Unternehmen 2022 von ärzte ohne grenzen e.V. 

Groß-Bieberau, 01.03. 2022. Mit 6.000 Euro unterstützt die Hörgeräte Bonsel GmbH in diesem Jahr die weltweite Arbeit von Ärzte ohne Grenzen. Die Hörgeräte Bonsel GmbH ist somit Partner-Unternehmen 2022 der Hilfsorganisation. Ärzte ohne Grenzen hat zuvor die Firma auf die Übereinstimmung mit seinen humanitären Prinzipien geprüft.

„Wir möchten auf diese Weise die Menschen in der Ukraine unterstützen, die zurzeit unvorstellbares erleiden müssen!“ sagt der Geschäftsführer der Firma Andreas Veltman

Ärzte ohne Grenzen behandelt jährlich rund neun Millionen Patient*innen in Kriegs- und Krisengebieten, bei Epidemien und nach Naturkatastrophen. Dabei sind die Teams auch dort im Einsatz, wo nur wenige internationale Hilfsorganisationen arbeiten – wie beispielsweise in Afghanistan. Nach der Machtübernahme durch die Taliban bleiben die Mitarbeiter*innen von Ärzte ohne Grenzen an der Seite der Menschen. Nach wiederholten Dürren, Inflation und dem Ausbleiben von Hilfsgeldern leiden Millionen Kinder unter Mangelernährung. In Herat betreibt die Hilfsorganisation unter anderem eine Station für schwer mangelernährte Jungen und Mädchen, die in Lebensgefahr schweben.

„Dass wir in Ländern wie Afghanistan überhaupt helfen und Leben retten können, verdanken wir der Unterstützung durch Unternehmen wie der Hörgeräte Bonsel GmbH“, sagt Christian Katzer, Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland. „Bei unserer Arbeit konzentrieren wir uns allein auf die Not der Menschen. Wir haben keine politischen oder wirtschaftlichen Interessen, ergreifen keine Partei in Konflikten. Unsere Unabhängigkeit ist entscheidend, um Menschen in Konfliktgebieten und politisch aufgeladenen Kontexten erreichen zu können.“

Auch in vielen anderen Ländern arbeiten die Teams von Ärzte ohne Grenzen, das 1999 den Friedensnobelpreis erhielt und im Dezember 2021 auf 50 Jahre Erfahrung in der medizinischen Nothilfe zurückblicken konnte. Aktuell sind die Mitarbeiter der Organisation beispielsweise im Südsudan in 13 Projekten im Einsatz. Sie bieten die nötigste medizinische Versorgung an, sorgen für Trinkwasser und verteilen Hilfsgüter. Nach verheerenden Überschwemmungen, unter denen rund 800.000 Menschen leiden, ist diese Hilfe besonders wichtig. Denn die Fluten zerstörten nicht nur die Häuser, Ernten und damit die Lebensgrundlagen der Bewohner. Vielmehr sorgen auch Moskitos, die sich in den stehenden Wassern vermehren, für eine rasante Verbreitung von Malaria.

Mit einer Spende von 6.000 Euro kann Ärzte ohne Grenzen dort beispielsweise 9.100 Kinder auf Malaria testen und mit wirksamen Kombinationspräparaten behandeln. „Im Namen unserer Patientinnen und Patienten weltweit danke ich der Firma Hörgeräte Bonsel GmbH für die großzügige Spende“, sagt Christian Katzer.

Wir wünschen frohe weihnachten und Wir danken dem Chor Harmonie aus Froschhausen für diesen Beitrag

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

unser Podcast hat den Smart Hearing Tribute gewonnen.

Schauen Sie sich das Video zum Preis an!

Zum Film

Information zum Corona Virus!

Ab heute sind unsere Hörhelden auch in Gross-Gerau für Sie da!

Endlich ist es soweit: Ab dem 01.12.2021 sind wir auch in Groß-Gerau für Sie da! Wir möchten stetig wachsen, um unsere MISSION „bestes Hören für das Rhein- Main-Gebiet“ zu erfüllen. Sie finden uns in Groß-Gerau in der Mainzer Straße 1, direkt gegenüber des historischen Rathauses im ehemaligen Commerzbank- Gebäude. Dort warten auf Sie zwei lichtdurchflutete Anpasskabinen, in denen unsere Hörhelden Ihr ganz persönliches HörGlück wahr werden lassen!

zu den Bildern

BONSEL AKTIV Dezember 2021:

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Stöbern.


zur Bonsel Aktiv

Bild unserer Mitarbeiter

SPEZIALISTEN FÜR 

FERNANPASSUNGEN

Signia bietet eine Fortbildung für teleaudiologische Anwendungen an. Sie richtet sich an Meister und Gesellen des Hörakustikhandwerkes, die sich für neue Perspektiven in den Bereichen Kundenansprache, Kundenbegleitung und Kundennachsorge durch digitale Prozesse interessieren.

Ob „e-Health“, „Telemedizin“ oder „connected Health“ – die Digitalisierung im Gesundheitssektor zählt zu den Megatrends unserer Zeit. Eine Entwicklung, die auch in der Audiologie eine immer wichtigere Rolle spielt..

Unsere Spezialisten zum Thema Fernanpassung haben heute Ihre Prüfung bestanden und dürfen sich nun Hörakustiker für teleaudiologische Anwendungen nennen. Herzlichen Glückwunsch!!


Information zum Corona Virus!

Flutopferhilfe und Unterstützung 

von Hörakustikern in Hochwasserbetroffenen Regionen: #WIRZUSAMMENhelfen

• Gezielte Unterstützung für betroffene Fachgeschäfte, um Hörgeräte-Grundversorgung in Katastrophengebieten sicherzustellen.

• Erstausstattungspakete mit sDemo-Geräten, Verbrauchsmaterial und audiologischer Betriebsausstattung werden zur Verfügung gestellt.

• Unterstützung von Hörhelden-Hör-Mobil für schwer betroffene Eifel-Region.

• Eigene Kontaktadresse für schnelle und unkomplizierte Hilfe eingerichtet.


Mehr erfahren

Information zum Corona Virus!

NACHRUF

In stiller Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem Gesellschafter und Mitgründer.

Herrn Winfried Veltman, der am 12.06.2021 im Alter von 82 Jahren unerwartet verstorben ist.

Im Jahr 1956 gründete sein Schwager Herbert Bonsel das erste Fachgeschäft für Hörakustik in Frankfurt am Main.

Es dauerte nicht lange, bis er Winfried Veltman von dem Berufsstand begeisterte und ihn zu sich holte. Gemeinsam entwickelten sie die Firma Hörgeräte Bonsel zu einem mittelständischen Unternehmen, das im gesamten Rhein-Main-Gebiet bekannt ist. Über 30 Jahre war Winfried Veltman Filialleiter in Offenbach, welches zu einem der ersten Fachgeschäfte der Hörgeräte Bonsel GmbH gehörte.

Wegen seiner angenehmen und umgänglichen Art war er bei Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern sehr geschätzt. Er hat einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Firma Bonsel geleistet.

Mit großem Dank werden wir ihn in würdiger Erinnerung behalten.

Hörgeräte Bonsel GmbH und die gesamte Belegschaft

BONSEL AKTIV MAI 2021:

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Stöbern.


zur Bonsel Aktiv

KLANGVOLL ZUR GROSSEN FREIHEIT

Ein Hörtraining für Jung und Alt mit Stimme und Gesang

Unter der musikalischen Leitung von Diplom-Sänger Johannes Wilhelmiund pädagogisch-stimmlichen Begleitung von Dr. Sascha RoderEin inklusives Chor-Projekt für Cochlea-Implantat-Träger*innen jeden Alters.

Dieses besondere Angebot zum Thema Stimme und Gesang führt Menschen mit einer Hörschädigung und „Normal“-Hörende zusammen. Dabei wird ein modernes Sing-Repertoire wie „Große Freiheit“ und „Geboren um zu leben“ (Unheilig), „Somebody to love“ (Queen) oder „Sonne“ (Rammstein) gemeinsam erarbeitet.

mehr erfahren


Bonsel in ganz neuem Glanz!

Online Auftritt:

Bonsel in ganz neuem Glanz!

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen ab sofort unseren neuen Internetauftritt präsentieren dürfen. Nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich haben wir unsere Webseite überarbeitet und damit optimiert. Freuen Sie sich mit uns über eine informativere, modernere und responsive Webseite. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer neuen Homepage! Natürlich bleiben wir auch weiterhin persönlich und vor Ort für Sie da. Lesen Sie dazu in unserem Corona Update, welche Möglichkeiten wir Ihnen bieten können.

Information zum Corona Virus!

Information zum Corona Virus!

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

als Hörgeräte-Fachgeschäft gehören wir zum Gesundheitswesen. Aus diesem Grund sind wir von den Einschränkungen für den Einzelhandel in Deutschland nicht betroffen. Um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen, nehmen wir die Sicherheitsempfehlung der Gesundheitsbehörden sehr ernst. In unseren Filialen haben wir deshalb die Hygienestandards zusätzlich stark erhöht.

So können wie Ihnen auch in den nächsten Tagen einen umfangreichen Service zur Verfügung stellen. Alle vereinbarten Termine können wie geplant stattfinden.

Wir bieten auch einen Drive-In-Service an. Sie warten in Ihrem Auto, während wir Service und Reparaturen an Ihrem Hörgerät durchführen. Einfach klingeln und wir kommen an Ihr Auto. Oder Sie geben Ihr Hörgerät an der Tür ab und machen danach einen Spaziergang, bis wir die nötigen Arbeiten erledigt haben.

Falls Sie krank sein sollten (Husten, Erkältung, Fieber oder ähnliches), bitten wir Sie, nicht in unsere Fachgeschäfte zu kommen, auch dann nicht, wenn Sie einen vereinbarten Termin haben. Bitte rufen Sie in diesem Fall in Ihrer Filiale an und vereinbaren einen Ausweichtermin.

Für diejenigen, die zu einer Risikogruppe gehören und aus Vorsicht lieber zuhause bleiben, bieten wir auch Hausbesuche an. Außerdem können wir Ihnen Batterien, Filter oder ähnliches bei Bedarf auch gerne per Post nach Hause schicken. Hierfür nehmen Sie bitte ebenfalls telefonisch Kontakt auf!

Kontaktdaten aller Filialen finden Sie unter www.bonsel.de/filialen.

Unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

Um Ihnen noch mehr Sicherheit zu geben sind alle unsere Hörkabinen seit dem 11.01.2021 mit Luftreinigern der Firma Ulmair ausgestattet.

Sie töten nachweislich 99,995% aller Viren und Bakterien ab. Ausgestattet mit dem automatisch dekontaminierenden H14-HEPA Filtern und dadurch, dass die Luft 6mal in der Stunde ausgetauscht wird, ist eine wirksame Aerosolverdünnung und -abscheidung innerhalb kürzester Zeit gewährleistet. Dadurch können Sie bei uns in den Kabinen virenfreie Luft atmen. Damit wir auch gemeinsam die zweite Welle brechen und alle noch lange gesund bleiben.

Zu Ihrem und unserem Schutz haben wir unsere bereits hohen Hygienestandards optimiert und folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen in unseren Filialen eingeführt:

  • Unsere Mitarbeiter werden den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern zum Kunden, soweit möglich einhalten.
  • Zusätzlich kommen Plexiglas-Scheiben in den Anpassräumen und im Kassenbereich zum Einsatz. So wird die Möglichkeit der Tröpfchenübertragung zusätzlich minimiert.
  • Zur Arbeit in direkter Kundennähe tragen unsere Hörakustiker Visiere und Mund-Nasen-Masken.
  • Das Desinfizieren der Hände vor jedem Kontakt ist für unsere Mitarbeiter verpflichtend.

Wir bitten Sie....

  • ... ebenfalls eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.
  • ... nur bei unbedingter Notwendigkeit zusätzliche Personen mit in unsere Anpassräume zu bitten.
Meisterehrung der Handwerkskammer Rheinhessen

Meisterehrung der Handwerkskammer Rheinhessen

Wie jedes Jahr wurden die Meisterbriefe am Samstag den 15.02.2020 bei einer feierlichen Ehrung in der Handwerkskammer an die frischgebackenen Meister übergeben, mit dabei war unsere Hörheldin Lena Theuer. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle. Doch dieses Jahr wurde noch eine ganz besondere Ehrung vorgenommen. Es wurden insgesamt 6 goldene Meisterbriefe übergeben für 50 Jahre Meistertitel in der Hörakustik! Herr Winfried Veltman, Mitgründer der Hörgeräte Bonsel GmbH, durfte diesen Preis entgegennehmen. Wir sind sehr stolz, dass wir als erstes Unternehmen in Hessen diese Ehrung entgegennehmen durften.